Stress bewältigen mit Achtsamkeit - MBSR Achtsamhochdrei
17763
post-template-default,single,single-post,postid-17763,single-format-standard,bridge-core-2.0.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-19.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Stress bewältigen mit Achtsamkeit

Linda Lehrhaupt

Stress bewältigen mit Achtsamkeit

Zu innerer Ruhe kommen durch MBSR*
*Mindfulness-Based Stress Reduction
Erscheinungstermin: 24. Mai 2010
ISBN: 978-3-466-308477
160 Seiten, 16,5 x 24,0 cm

Stressbewältigung durch Achtsamkeit, auch bekannt als MBSR Mindfulness-Based Stress Reduction, ist ein ganzheitlicher Ansatz, der praktische, achtsamkeitsbasierte Übungen zur Stressreduktion vermittelt. Die eindrucksvollen Effekte in Bezug auf körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden sind wissenschaftlich belegt. In diesem Buch wird die von Jon Kabat-Zinn entwickelte 8-Wochen-Methode praxisnah vermittelt. Zwei der bekanntesten Lehrerinnen im deutschsprachigen Raum beantworten die wichtigsten Fragen und zeigen, wie man MBSR lernen und üben kann. Geeignet für Einsteiger ebenso wie für erfahrene Übende.

 

Cover und Text: Kösel Verlag

 

Mein absolutes Lieblingsbuch zum Thema Mindfulness-Based Stress Reduction. Linda Lehrhaupt und Petra Meibert beschreiben einfühlsam und klar Inhalt und Ablauf des MBSR-Kurses. Es ist meines Erachtens sowohl für Neulinge, als auch für Fortgeschrittene, die dieses Thema weiter vertiefen möchten, sehr gut geeignet.

Jeder Kurstag aus dem 8 Wochenprogramm wird ausführlich und verständlich vorgestellt. Die Autorinnen geben genaue Anleitungen, wie die Übungen im MBSR-Kurs ausgeführt werden und erklären verständlich, wie Achtsamkeit dabei helfen kann, auf eine gesündere Art und Weise mit Stress umzugehen.

Die klare Struktur schafft Übersichtlichkeit und ist sehr hilfreich bei der gezielten Suche von Inhalten. Ich empfehle dieses hilfreiche Sachbuch meinen Kursteilnehmern immer wieder sehr gerne.

Kirsten Gerhardt

No Comments

Post A Comment